• Nächste Termine

  • Alle Termine anzeigen

    UNION INFOTAINMENT 2015 – erste Hinweise

    Gepostet von fauma4 am 23. Dezember 2014

    Auch im Jahr 2015 geht unsere Veranstaltungsreihe weiter. Kleine Neuerung: Im Laufe des Januars werden wir euch ein komplettes Halbjahresprogramm präsentieren. Die Schmankerl der Monate Januar und Februar aber jetzt schon, damit ihr sie euch frisch in eure neuen Kalender eintragen könnt:

    29. Januar, 20.15: Hände weg vom Streikrecht!

    wildwest, Alphornstr. 38
    Vorstellung der Kampagne „Hände weg vom Streikrecht“, Vorstellung der Streikzeitung in Solidarität mit dem GDL-Streik sowie Diskussion über ein Streik-Solidaritätskomitee. Mit Herausgebern der Streikzeitung und Aktivisten aus Streik-Solikreisen.

    12. Februar, 20.15: Gewerkschaft hinter Gittern
    wildwest, Alphornstr. 38
    Arbeitsbedingungen, Löhne und die Rente sind auch im Knast ein Thema. Gefangene beginnen nun, sich gewerkschaftlich zu organisieren, um sich Gehör zu verschaffen.Oliver Rast, Sprecher der Gefangenengewerkschaft GG/BO referiert über Gewerkschaftsarbeit im Knast.

    UNION INFOTAINMENT im Oktober

    Gepostet von fauma4 am 13. Oktober 2014

    UNION INFOTAINMENT präsentiert:

    Nachdem die FAU Mannheim den Oktober mit einem Treffen der Region Süd der FAU, dem Besuch der Streikkonferenz in Hannover und dem Besuch der Konferenz gegen Betriebsrätemobbing in Mannheim sehr inhaltlich intensiv erlebt hat, wird es Zeit für einen gemütlichen Kneipenabend

    … ohne viel Brimborium. Einfach zusammensitzen, kennenlernen, was trinken. Und zwar am

    30.10.2014, 20.00 Uhr
    wildwest, Alphornstr. 38

    Kommentare: Keine
    Kategorien:
    Schlagwörter: , ,

    Termine im August

    Gepostet von fauma1 am 31. Juli 2014

    Sommerpause ist nicht, es geht einfach immer weiter:

    Freitag, 1. August, 11 Uhr: Erwerbslosenbrunch
    Wie immer im wildwest, Alphornstraße 38. Wir freuen uns auf regen Besuch.

    Mittwoch, 6. August, 21 Uhr: „Occupy the radio“
    Sendung auf Bermuda-Funk (Mannheim: UKW 89,6 MHz; Heidelberg: UKW 105, 4 MHz): „Die Rolle der Gewerkschaften in Zeiten des Neoliberalismus“. Hier online hören!

    Donnerstag, 28. August, 19 Uhr: Union Infotainment: Résistance – unsere Chance.
    Aus aktuellem Anlass zeigt die FAU Mannheim noch einmal den Film über die Protestbewegungen bei Alstom gegen Standortverlagerungen und Betriebsschließung. Gewerkschafter und Betriebsrat Wolfgang Alles informiert zusätzlich über die aktuelle Situation. Im wildwest, Alphornstraße 38.

    ENTFÄLLT; WIRD ABER NACHGEHOLT!

    Treffen des Allgemeinen Syndikats Mannheim finden wie üblich an ungeraden Montagen um 20.15 im wildwest statt (kühle Getränke sind vorhanden).

    UNION INFOTAINMENT: Anarchismus in Mannheim

    Gepostet von fauma4 am 23. Juni 2014

    Das Allgemeine Syndikat Mannheim läd ein:

    am 03.07.2014, 20.00 Uhr
    im wildwest, Alphornstr. 38

    „Die ganze, volle und unbeschränkte Freiheit!“

    Hans-Joachim Hirsch (Stadtarchiv Mannheim) stellt die facettenreiche Geschichte anarchistischer Gruppen und Organisationen von den ersten Organisationsbestrebungen bis zum Widerstand gegen den Nationalsozialismus dar.

    In Kooperation mit der Anarchistischen Gruppe Mannheim.

    24.04.2014: Neu aufbrechen oder feiern? Streiflichter durch die bewegte Geschichte des 1. Mai.

    Gepostet von fauma4 am 9. April 2014

    UNION INFOTAINMENT präsentiert:

    24.04.2014, 20.00 Uhr: Neu aufbrechen oder feiern? Streiflichter durch die bewegte Geschichte des 1. Mai.
    wildwest, Alphornstr. 38, 68169 Mannheim (nächste Haltestellen: Neumarkt und Carl-Benz-Str.)

    24april

    Der Massenstreik von Chicago im Jahr 1886 für den 8-Stundentag und die Inhaftierung und Ermordung von Arbeiteraktivisten sind die Ausgangspunkte für den 1. Mai als internationalem Kampftag der ArbeiterInnen weltweit.
    Oliver Steinke (FAU Neustadt) schildert seine Geschichte und fragt nach den Hintergründen: Er konzentriert sich auf die Entwicklung in Deutschland, bringt aber immer wieder notwendige Ergänzungen und Einblicke aus anderen Ländern.

    Kommentare: Keine
    Kategorien:
    Schlagwörter: , ,