• Nächste Termine

    • Keine Veranstaltungen
  • Alle Termine anzeigen

    Sanktionsfrei will Erwerbslose gegen Sanktionen schützen

    Gepostet von fauma1 am 16. März 2016

    Wer schon einmal von Erwerbslosigkeit betroffen war, kennt das Damoklesschwert der Sanktionen, das stets über allem schwebt. Die teilweise oder auch vollständige Kürzung der Bezüge für einen gewissen Zeitraum, die bei Nichtbefolgung der – oft willkürlichen – Regeln des Jobcenters droht. Die gängige Sanktionspraxis ist dabei für die Betroffenen nicht nur oft unverständlich und willkürlich, sie führt auch zu empfindlichen finanziellen Einbußen und kann in manchen Fällen direkt in die Verschuldung und sogar Obdachlosigkeit führen. Eine neue Online-Plattform soll Erwerbslose gegen Sanktionen des Jobcenters schützen. Sanktionsfrei.de, initiert von einer kleinen Gruppe um Inge Hannemann, will rechtliche Beratung und Unterstützung bei Klagen gegen verhängte Sanktionen anbieten. Außerdem sollen verhängte Sanktionen durch einen Solidartopf abgefedert werden. Die Crowdfunding-Kampagne, die dies ermöglichen soll, läuft noch bis Ende März.

    Weiterlesen

    Kommentare: Keine
    Kategorien:
    Schlagwörter: , , , ,