Kommt ihr mit uns in den Alltag?

Gepostet von fauma4 am 18. April 2018

Organisieren – streiken – kämpfen: Das ist keine Parole, die man einmal im Jahr am 1. Mai ausgeben und dann wieder vergessen kann, das ist ein Aufgabe, die sich einer klassenorientierten Linken 365 Tage im Jahr stellt.

Seit 2015 organisieren sich die Essenslieferant*innen von Foodora, Deliveroo, UberEats, Lieferando u.v.a. unter dem Schlagwort DeliverUnion. Immer wieder streiken sie grenzüberschreitend – zuerst in Italien, dann in England und Frankreich, seit 2016 zunehmend auch in Deutschland, den Niederlanden und Belgien. Sie kämpfen für mehr Lohn, Zuschläge für Fahrradreparaturen und Smartphone-Abnutzung und das Recht, sich in Gewerkschaften und als Betriebsräte zu organisieren.

In Mannheim organisieren, streiken und kämpfen sie noch nicht. Das wollen wir ändern. Wir können auf den wertvollen Vorarbeiten der Berliner DeliverUnion aufbauen Ihr seid herzlich dazu eingeladen, mit uns einen entsprechenden Organisierungsversuch anzustoßen:

11. Mai um 19.30 Uhr
wildwest, Alphornstr. 38,
68169 Mannheim

Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr euch auch gerne unter fauma@fau.org oder unter 0170-8493178 (bitte ggf. auf die Mailbox sprechen) melden.

Kategorien:
Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.