24.04.2014: Neu aufbrechen oder feiern? Streiflichter durch die bewegte Geschichte des 1. Mai.

Gepostet von fauma4 am 9. April 2014

UNION INFOTAINMENT präsentiert:

24.04.2014, 20.00 Uhr: Neu aufbrechen oder feiern? Streiflichter durch die bewegte Geschichte des 1. Mai.
wildwest, Alphornstr. 38, 68169 Mannheim (nächste Haltestellen: Neumarkt und Carl-Benz-Str.)

24april

Der Massenstreik von Chicago im Jahr 1886 für den 8-Stundentag und die Inhaftierung und Ermordung von Arbeiteraktivisten sind die Ausgangspunkte für den 1. Mai als internationalem Kampftag der ArbeiterInnen weltweit.
Oliver Steinke (FAU Neustadt) schildert seine Geschichte und fragt nach den Hintergründen: Er konzentriert sich auf die Entwicklung in Deutschland, bringt aber immer wieder notwendige Ergänzungen und Einblicke aus anderen Ländern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.