Veranstaltungshinweis: „Hartz IV – Erfahrungen und Widerstand“

Gepostet von Administrator am 18. Februar 2014

Wir möchten euch gerne auf die Veranstaltung „Hartz IV – Erfahrungen und Widerstand“ am 20. Februar im Jugendkulturzentrum FORUM (Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim) hinweisen. Gastgeber sind das Jugendkulturzentrum FORUM, DIE LINKE. Mannheim und die Piratenpartei Mannheim.

19:30 Uhr Diskussionsveranstaltung mit:
Marcel Kallwass, kritischer Ex-Student der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA). Er kritisiert die Vorgehensweise seines Arbeitgebers und der Jobcenter auf seinem Blog im Internet und ist deswegen bereits gekündigt worden. Er wird über Erfahrungen aus der „Innensicht“ berichten.
Peter Nowak, Journalist mit dem Schwerpunkt „Soziale Bewegungen“ und Autor des Buches „Zahltag – über Zwang und Widerstand unter Hartz IV“. Er wird Möglichkeiten vorstellen, sich im Jobcenter gegen die Zumutungen des Hartz IV-Regime zu wehren. Dazu gehören die Zahltage und die Initiative „Keine/r muss allein zum Amt“, die Betroffenen helfen soll, ihre Interessen gemeinsam besser durchzusetzen. Texte von Peter Nowak auch zum Erwerbslosenwiderstand finden sich hier.
Julien Ferrat, Experte zu JUMP Plus, Mitglied im Kreisvorstand der Partei DIE LINKE. Mannheim
Anne Helm, Expertin der Piratenpartei für Sozialpolitik, Mitglied der BVV Berlin-Neukölln
Moderation: Karlheinz Paskuda, Jugendkulturzentrum FORUM.

18:30 Uhr Vokü
Es soll eine kommunikative Veranstaltung werden, deshalb gibt es vorab ein gemeinsames vegetarisches Essen gegen freiwillige Spende!

Kategorien:
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.